Zeit für ein bisschen Wellness..

WELLNESS FÜR KÖRPER UND GEIST…

Was natürlich nicht fehlen darf, ist eine originale Thai Massage. Alle paar Meter hörst du hier das Wort „Massasch“. In den Schaufenstern siehst du zig Touristen, die sich gerade die Beine massieren lassen. Da meine Füße aufgrund meiner nicht wirklich anspruchsvollen Aktivitäten in den letzten Tagen, keine Massage bedürfen, entscheide ich mich für eine Rückenmassage. Zu Beginn läuft alles ganz super, bis die Masseurin mit vollem Körpereinsatz an mir rumzerrt. Das war ein seltsames Gefühl, aber naja.. was soll ich sagen, nachher fühle ich mich besser.

Was mich schon länger reizt, sind die kleinen „Fischis“, die an den Füßen rumknabbern. Die Leute, die ich dabei beobachte, sehen eigentlich recht entspannt aus. Wahrscheinlich spürt man die Fische kaum. Auch das kann ich mir nicht entgehen lassen. Mutig setze ich mich vor das Becken und tunke langsam meine Füße ins Wasser. So schnell wie die wieder draußen waren, können die Fischis gar nicht gucken. Ich will die kleinen Biester wirklich nicht erschrecken, aber es ist ein äußerst seltsames Gefühl, muss ich zugeben. Du spürst jedes Detail, sogar die kleinen Beißerchen, die hemmungslos an dir rumknabbern. Ich weiß nicht, wie viele es sind, aber definitiv genug. Seht selbst…

2 Antworten auf „Zeit für ein bisschen Wellness..

  1. Hallo Sara, Thai Massage ist super- gönne ich mir einmal im Monat. Bei mir steht die Therapeutin auf dem Rücken und bearbeitet mich mit ihren Füßen. Aber am schönsten ist die Kopfmassage und das am Ohrziehen am Schluss. Viel Spaß euch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s