Koh Phangan

...ZWISCHENSTOPP OHNE VOLLMOND...   Koh Phangan ist für die einen die Fullmoon-Party-Hochburg, für die anderen die Fullmoon-, Halfmoon-, Blackmoon-, Waterfall-, …., Everyday-Party-Hochburg! Und für mich? Eine Insel, dessen Süden ich zukünftig eher meiden würde. (Das ist nur mein persönlicher Eindruck, was man nach zwei Tagen vor Ort nur als Momentaufnahme betrachten kann) Der Norden, vor [...]

Eins plus eins gleich zwei…

...10 TAGE UND vier INSELN - ZU ZWEIT IST MAN GLEICH DOPPELT SO SCHNELL... 12.02.2017: Koh Phi Phi - Die Partyinsel, auf der es abseits der jungen Wilden traumhaft schön ist...  Nachdem ich mich schweren Herzens von Koh Lanta verabschiede, gehe ich einen Schritt zurück - in das schöne Koh Phi Phi - die Partyinsel, auf der es [...]

Glück schmeckt nach Abenteuern…

... UND WANDERLUST NACH UNENDLICHEN MÖGLICHKEITEN UND TRÄUMEN. Meine neue Zimmergenossin ist Cleo aus den Niederlanden. Mit ihr verbringe ich zwei Tage voller Spiel, Spaß, Spannung und Schokolade! Am Tag Ihrer Ankunft schnappen wir uns unsere zwei männlichen Zimmergenossen und schlendern zum Abendessen an den Strand. Auf die Hauptspeise verzichte ich nur um mir einen [...]

Faulenzen vom Feinsten…

...ENDLICH MAL NICHTSTUN... Drei Wochen hat es gebraucht, bis ich mal so richtig die Seele baumeln lassen kann. Ich kapsele mich ab (zumindest tagsüber) und wechsele in den absoluten Chill-Modus! Das heißt zwei Tage Zeit nur für mich, mich selbst und ach ja.... mich! Die Idee kam mir schon am ersten Abend auf der Insel, als ich meinen [...]

Mit dem Roller sieht man mehr…

...SCHNELL WIE DER WIND Um auf Koh Lanta etwas von der Insel zu sehen, leiht man sich am besten einen Roller aus. Gesagt, getan - für mich als waschechte Bikerin eine wahre Freude. Ihr müsst wissen, nicht ich habe den Roller ausgesucht, sondern der Roller mich! Woher ich das weiß? Der Tacho ist defekt 😀 Janina [...]

Auf nach Koh Phi Phi…

ICH MUSS LOS, DIE SCHAUKEL WIRD FREI...   Ach Leute, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll - jeder Tag ist ein Highlight. Das kann man leider gar nicht alles festhalten. Mittlerweile fühle ich mich hier schon ganz heimelig. Phuket kehre ich nach 12 Tagen (nun endlich) den Rücken. Ich habe tolle Leute kennengelernt, [...]