Koh Phangan

…ZWISCHENSTOPP OHNE VOLLMOND…

 

Koh Phangan ist für die einen die Fullmoon-Party-Hochburg, für die anderen die Fullmoon-, Halfmoon-, Blackmoon-, Waterfall-, …., Everyday-Party-Hochburg! Und für mich? Eine Insel, dessen Süden ich zukünftig eher meiden würde. (Das ist nur mein persönlicher Eindruck, was man nach zwei Tagen vor Ort nur als Momentaufnahme betrachten kann) Der Norden, vor allem der Nordosten ist wunderschön und einen Besuch wert. Doch Vorsicht mit dem Roller: Die sehen aus wie neu und jeder Kratzer wird bei Abgabe in Rechnung gestellt – und das nicht zu knapp! Auf den anderen Inseln hat es keine Sau interessiert – ein Kratzer mehr oder weniger spielte keine Rolle. Bis dahin ist mir nie etwas passiert, aber klar – genau dann, wenn ich einen Knebelvvertrag unterschreibe, kipp ich einfach um… Das Schlimmste konnte ich Gott sei Dank noch abwehren…

Für mich ist Koh Phangan nur ein praktischer Zwischenstopp und Vorfreude auf die Weiterreise…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s