Wer bin ich?

WER BIN ICH UND WAS MACHE ICH HIER?

Mut zur Lücke – Mut zur Lücke im Lebenslauf! Ich habe entschieden, eine Zeit lang auszusteigen – raus aus den Strukturen, der Sicherheit, dem Alltag. Ich habe ein Ziel vor Augen und mache mich auf den Weg,

Momente zu sammeln – Momente für die Ewigkeit!

Ich habe Angst, Angst vor Neuem, Angst vor der Einsamkeit, Angst zu Scheitern und Angst mich nicht zu finden. Aber noch viel mehr Angst habe ich, einen Rückzieher zu machen..

Erst Schule, dann Studium, dann Arbeit und eine Karriere-Stufe nach der anderen erklimmen. In der Mitte angekommen frage ich mich, wie es weiter geht. Ich blicke zurück und merke, dass es Zeit für eine Pause ist. Doch der Mut verlässt mich und ich wiege mich im Schutz der Sicherheit – Sicherheit der gewohnten Umgebung.

Mit kleinen Schritten zum Ziel wechsele ich den Job und merke schon nach kurzer Zeit, dass mir etwas fehlt. Doch was? Die Heimat und Familie, die Liebe, das Fernweh oder doch einfach nur die Abwechslung?

Einsam in meinen Gedanken beschließe ich, mein Heimweh zu stillen und zurück in die Heimat und zur Familie zu gehen. Die Zeit ist nicht einfach, scheinen die Werte und Menschen hier so anders, als ich es gewohnt bin. Die Sehnsucht nach Ferne erinnert mich jeden Tag an meinen Traum. Mein Traum von Freiheit – von den unendlich vielen Möglichkeiten, die das Leben so spannend machen.

Habe Mut zur Veränderung. Und immer das Ziel vor Augen..